Vereinszwecke

  • Förde­rung der deutsch — latein­ame­ri­ka­ni­schen und insbe­son­dere der deutsch-mexi­ka­ni­schen Freund­schaft im Sinne der Völker­ver­stän­di­gung
  • Der  Austausch und die part­ner­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit mit Nicht-Regie­rungs-Orga­ni­sa­tio­nen in Latein­ame­rika und insbe­son­dere in Mexiko, vor allem mit indi­ge­nen, klein­bäu­er­li­chen, Kinder­rechts-, Stadt­teil-, Gesund­heits- und Frau­en­grup­pen
  • Die finan­zi­elle, mate­ri­elle, orga­ni­sa­to­ri­sche und bera­tende Unter­stüt­zung von Projek­ten der in 2. genann­ten Nicht-Regie­rungs-Orga­ni­sa­tio­nen
  • Die Nothilfe in indi­ge­nen-länd­li­chen Regio­nen und Elends­vier­teln
  • Die Verbrei­tung von Nach­rich­ten über Latein­ame­rika und insbe­son­dere Mexiko sowie die Durch­füh­rung von Infor­ma­ti­ons- und Kultur­ver­an­stal­tun­gen mit Gästen aus Latein­ame­rika, insbe­son­dere aus Mexiko.